KONTAKT 

Beeindruckender Jahresabschluss für Paar Sonnenwald / Becker

"Ende gut, alles gut!" - Das TSZA-Standard-Paar Richard Sonnenwald und Regine Becker beendete das vergangene Jahr mit einer beeindruckenden Tanzbilanz. Bei ihren Auftritten in den letzten beiden Monaten erreichten sie einen beachtlichen 15., 9. und 2. Platz in Gifhorn, Dresden sowie Unterschleißheim.

Am 5. November stand für Sonnenwald / Becker das Finale der "Leistungsstarke 66"- Turnierserie in Gifhorn auf dem Programm. In der Kategorie S-Klasse Senioren IV Standard traten sie gegen 24 weitere Paare an und sicherten sich den respektablen 11. Platz. Diese Platzierung reiht sich nahtlos in ihre bisherigen Erfolge der Serie ein, darunter ein 6. Platz in Wiesbaden und ein 5. Platz in Hannover.

In der Gesamtwertung, die die Ergebnisse sämtlicher fünf Turniere der Serie berücksichtigt, erreichten Richard Sonnenwald und Regine Becker sogar einen beeindruckenden 9. Platz von insgesamt 66 gelisteten Paaren (hier geht es zur Rangliste auf der Seite des Tanszportverbandes DTV). 

Internationales Feld bei den "Saxonian Dance Classics" in Dresden 

Etwa eine Woche nach dem Turnier in Gifhorn, ging es für Sonnenwald/Becker weiter nach Sachsen. In Dresden fand vom 10. bis 12. November das WDSF-Turnier "Saxonian Dance Classics" statt, bei dem Paare aus ganz Europa antraten. ​In der Klasse Standard Senior IV stellten sich Richard Sonnenwald und Regine Becker der Konkurrenz von 43 weiteren Paaren und erreichten den respektablen 15. Platz ​– verfehlten damit nur knapp den Einzug ins Halbfinale (hier geht es zu den Turnierergebnissen der WDSF Open Standard Sen IV vom 11. November)

Zweiter Platz bei Adventsturnier in Unterschleißheim

Das letzte Turnier des Jahres fand fast vor ihrer Haustür statt: das Adventsturnier am 17. Dezember in Unterschleißheim. Der festlich geschmückte Saal bot die perfekte Kulisse für diesen besonderen Anlass. Leider nahmen aufgrund einer Grippewelle in diesem Jahr nur fünf Paare teil beim alljährlichen Turnier um den alljährliche Turnier um den Peter-Richmann-Pokal. 

Dennoch freuten sich Richard Sonnenwald und Regine Becker über den 2. Platz bei der Siegerehrung, erhielten eine Blume aus Glas als Pokal und beendeten ihr erstes Jahr in der Masters IV S erfolgreich (hier geht es zu den Turnierergebnissen des Adventsturniers in Unterschleißheim).

Wir vom Tanzsport-Zentrum Augsburg (TSZA) gratulieren Richard Sonnenwald und Regine Becker zu diesen großartigen Tanzsport-Ergebnissen. Ihr Erfolg ist eine Inspiration für uns alle und wir sind gespannt auf weitere erfolgreiche Momente in diesem Jahr.

BIST AUCH DU IN
TANZLAUNE?

Lass uns gemeinsam in den Moves verlieren. Denn zusammen macht es mehr Spaß.